• Home
  • Mo, 3. Okt. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Dies sind die Sternerestaurants in Köln und Umgebung

Taku (asiatisch)

Michelin: ein Stern | Gault Millau: 2 Hauben, rot: Küchenchef Mirko Gaul und das Team des "Taku", das Restaurant im Fünfsternehotel Excelsior Ernst gegenüber dem Kölner Dom, brillieren mit Variationen der japanischen, chinesischen, thailändischen, vietnamesischen, indonesischen und malaysischen Küche. Diese wurde für die Authentizität und Kreativität ihrer Zubereitungen mehrfach ausgezeichnet.

Im Fokus stehen Fisch und Meeresfrüchte, Fleisch gerät dennoch nicht zur Nebensache. Ein Viergänge-Menü kostet 125 Euro, sechs Gänge gibt es für 155 Euro. Auf den Tisch kommt zum Beispiel Lachs, Kabeljau, Bressehunh und Entrecote vom US-Rind. All dies jedoch asiatisch verfeinert mit Zutaten wie Kimizu, Dashi, Nam Prik Pao, oder Tandoori. In vegetarischer Variante kosten vier Gänge 100 Euro, sechs Gänge 129 Euro. (Foto: Helmut Löwe)

Mehr Infos unter www.excelsiorhotelernst.com/kulinarik/taku/

Küchenchef Mirko Gaul | Sonstiges Gutscheine, Teezeremonie, Kochkurse, Sushiworkshops, Bachlauf mit Kois, im Excelsior Hotel Ernst gelegen, Küchenpartys