• Home
  • Mo, 18. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Erdboden-Temperatur

Beschreibung:
Sie wird sowohl in 5 Zentimetern über dem Erdboden als auch in 2, 5, 10, 20, 50, 100 und 200 Zentimetern Tiefe gemessen. Bei nächtlicher Ausstrahlung ist die Temperatur unmittelbar über dem Erdboden tiefer, bei Sonneneinstrahlung erheblich höher als in der Standard-Messhöhe von 2 Metern über dem Erdboden. Die Erdbodentemperatur ist in erster Linie abhängig von den Temperaturverhältnissen über dem Erdboden, vom Wärmetransport in den Boden, von der Wärmeleitfähigkeit und der spezifischen Wärmekapazität des Bodens, von der Wärmespeicherung im Boden und somit auch von der Bodenart. Mit zunehmender Bodentiefe sind eine zunehmende Verzögerung und ein Ausgleich der Temperaturschwankungen kennzeichnend.