• Home
  • Fr, 19. Jan. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Weiberfastnacht

Termin: 08.02.2018 11:11 Uhr
Ort: Kölner Stadtgebiet

An Weiberfastnacht beginnt um 11:11 Uhr in Köln der Straßenkarneval, der traditionell in der Kölner Altstadt eröffnet wird. Stundenlang feiern tausende, kostümierte Jecke rund um die große Bühne am Heumarkt, auf der die Top-Stars des Kölner Karnevals auftreten.

Bei der größten Straßensitzung an Weiberfastnacht (Kölsch: "Wieverfastelovend") in Köln geben um 11:11 Uhr Oberbürgermeisterin Henriette Reker, der neue Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn und das Kölner Dreigestirn den offiziellen Startschuss für den Straßenkarneval 2018.

Bildergalerie: Weiberfastnacht 2017 in der Altstadt

Unter dem Motto der Session "Mer Kölsche danze us der Reih" (hochdeutsch: "Wir Kölner tanzen aus der Reihe") steigt anschließend das etwa dreistündige Bühnenprogramm, bei dem die großen Kölner Bands und Tanzcorps der traditionellen Karnevalsvereine live auftreten.

Wer mitfeiern möchte, dem empfehlen wir eine frühe Anreise. Bereits um 9 Uhr öffnen die kostenpflichtigen Tribünen am Heumarkt. Früh füllen sich die Plätze, Straßen und Kneipen in der Kölner Altstadt, sodass es gegen Mittag sogar zu Sperrungen kommen kann.

Wer die Morgenstunden an Weiberfastnacht in Köln voll auskosten möchte, kann auch schon um 7:30 Uhr loslegen. Dann beginnt am Kölner Hauptbahnhof der sogenannte "Bellejeck Zug", der (begleitet von Spielmannszügen verschiedener Karnevalsgesellschaften) zur Hofburg des Dreigestirns zieht, dem Pullman-Hotel am Friesenplatz. Dort werden Prinz, Bauer und Jungfrau mit dem Ruf "Opston, Opston" aus den Betten geholt.

Hier noch ein Tipp für alle Zuhause-Gebliebenen: Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) überträgt den Start des Straßenkarnevals in NRW live. (Fotografie Joachim Rieger/ Anna-Lisa Konrad)


Alle Infos zu Weiberfastnacht im Tanzbrunnen
Weiberfastnacht in der Südstadt und allen anderen Veedeln
Historienspiel Jan & Griet an Weiberfastnacht
Partys an Weiberfastnacht

 

(zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2018 - 14:31 Uhr)

Köln-Souvenirs und Geschenke

Kunstplakat_Grundgesetz.jpg
Das kölsche Grundgesetz kreativ und kunstvoll verewigt auf Leinwand und Plakat. Die Collage im fröhlich-bunten Design zeigt das kölsche Grundgesetz von "Et es wie et es" bis "Drink noch ene met".  zum Köln-Shop
1710_Koeln_Korki.jpg
Der praktische Silikon-Korkenverschluss zum Wiederverwenden, mit Kölner Dom und witzigem kölschen Spruch. Exklusiv für Sie!  zum Köln-Shop
1710_Die_Tuschmaschine.jpg
Stimmung! Die Tuschmaschine ist laut, auffällig und macht Spaß, nicht nur für den Straßenkarneval geeignet.  zum Köln-Shop

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen