• Home
  • So, 16. Feb. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Karnevalsdienstag

Hier brennt in Köln der Nubbel

Bevor am Aschermittwoch alles vorbei ist, muss einer für alle Sünden des Karnevals büßen: der Nubbel. Karnevalsdienstag geht er vor Kölner Kneipen traditionell in Flammen auf. Wir verraten Euch die besten Orte für die Nubbelverbrennung.
Nubbelverbrennung in Köln: beste Orte in der Altstadt

Nubbelverbrennung in der Altstadt

Altstadt-Nord

Brauhaus Sion, geöffnet ab 20 Uhr, Kabarettist Jürgen Becker unterhält pointiert und führt als "Prediger" ab 23:30 Uhr den Trauerzug an. Es gibt Karnevalslieder von Andreas Konrad auf dem Akkordeon gespielt. Gegen Mitternacht wird der Nubbel am Alter Markt verbrannt. Eintritt im Sion 5 Euro. (Stand 2020)

Altstadt-Süd

Backes, geöffnet ab 18 Uhr, Nubbelverbrennung gegen 24 Uhr (Stand 2019)

Haus Müller, geöffnet ab 14 Uhr, hier endet der Südstadtzug, Nubbelverbrennung um 22:30 Uhr (Stand 2019)

Lotta, geöffnet ab 19 Uhr, Schunkelalarm unter dem Motto "em selve Boot"; Treffpunkt zur Nubbelverbrennung um 23:30 Uhr am Severinskirchplatz (Stand 2020)

Ubierschänke, Party, Nubbelverbrennung um 23:30 Uhr (Stand 2020)

Schaafenstraße: im Bermudadreieck (im Stadtplan) tun sich mehrere Kneipen zur Nubbelverbrennung zusammen. Kneipen, Clubs und Bars sind geöffnet ab 20 Uhr, Nubbelverbrennung gegen 23 Uhr (Stand 2020)