• Home
  • Fr, 22. Jan. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de
Leev Jecke, es gibt schlechte Nachrichten...

In Köln wurden auf Grund der Corona-Pandemie alle öffentlichen Veranstaltungen am 11.11. abgesagt, darunter die traditionelle Sessionseröffnung in der Kölner Altstadt und die im Kölner Tanzbrunnen. Zudem gibt es keine Party und Feiermöglichkeit auf den Plätzen und Straßen. Außerdem ist die Gastronomie geschlossen, es gibt ein Alkoholverbot.

Wer Köln und den Karneval liebt, der verzichtet in diesem Jahr aufs Feiern - ob auf der Straße oder mit vielen Freunden zu Hause. Das holen wir in sicheren Zeiten nach - der Karneval ist unsere DNA!

20191111_Karnevalsauftakt-rk_005_1000x667-verbot.jpg
Der Sessionsbeginn 2020 ist Kölns stillster Sessionsbeginn seit Jahrzehnten - die Coronapandemie versetzt dem Karnevalsauftakt am 11.11. einen Knock-Out.  mehr
karneval-kamera_imago0077095665_michael-eichhammer_1200x800.jpg
Sessionsbeginn am 11.11. diesmal ganz anders: Mitsingstimmung ins heimische Wohnzimmer will der WDR mit seiner Sendung "Köln singt zohus" bringen.  mehr

Alle Karnevalshits als Video-Playlist

So schön war die letzte Sessionseröffnung

20191111_Karnevalsauftakt-rk_002.jpg
Dreimol Kölle, alaaf - die Session ist eröffnet! In unserer Bildergalerie findet ihr unsere kunterbunten Bilder vom jecken Treiben in der Kölner Altstadt.  Fotos ansehen
20191111_Zuelpi_FotoSteffieWunderl_0039.jpg
Das Kwartier Latäng ist Karnevals-Hotspot, natürlich auch am 11.11.! Am Montag wurden in den Kneipen und auf der Straße gefeiert - wir haben die Bilder zur Sessionseröffnung.
 Zu den Bildern