• Home
  • Mo, 10. Mai. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Die besten Restaurants in der Kölner Altstadt

Sünner im Walfisch (rheinisch)

Verfrachtete Brauhaushistorie: Das Brauhaus im Walfisch war nicht immer dort, wo es jetzt steht: das Gebäude des Brauereiausschankes "Zum Walfisch" wurde 1935 abgerissen - das Stufengiebelhaus stand früher in der Tipsgasse 2-4 - und Stein für Stein in der Salzgasse in seiner ursprünglichen Form wieder aufgebaut. In den 50er Jahren wurde es als "Weinhaus im Walfisch" betrieben, Brauhaus ist es erst seit 1996 wieder. Die Jahreszahl auf der Vorderfront hat einen Dreher: anstatt 1629 ist 1626 zu lesen.

Mehr beliebte Kölner Brauhäuser

Die sehr bewegte Geschichte hindert die Küche des Sünners im Walfisch jedoch nicht daran, Brauhauskost par excellence auf der Speisekarte zu haben: Rievkooche, Halve Hahn, Frikadellche, Flönz un Mett gibt es gemeinsam als kölsche Tapas für 14,90 Euro. Auch die Klassiker rheinischer Küche wie dicke Bohnen mit Speck (11,90 Euro), Himmel un Äd (14,90 Euro) oder rheinischer Sauerbraten (16,90 Euro) sind im Angebot. Hunger auf anderes stillen Flammkuchen, Salate oder Fisch. (Foto: Bilderbuch Köln)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Räume für private Feiern zu mieten