• Home
  • Mo, 10. Mai. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Die besten Restaurants in der Kölner Altstadt

Lyly (mediterran-orientalisch)

Speisen des östlichen Mittelmeeres: Im Lyly kann man sich auf einen kulinarischen Ausflug ins östliche Mittelmeer begeben - von der Ägäis bis nach Anatolien. Frisch zubereitet bekommt man im Restaurant Lyly gefüllte Weinblätter, selbstgemachte Mantı (eine Art Tortellini aus Anatolien) für 9,90 Euro oder cremige und würzige Vorspeisen aus der Ägäis. Ungewöhnliches wie frittierte Leber auf albanische Art und Muhammara, das ist eine Walnuss-Paprikapaste, überrascht.

Die Karte macht allerdings eines aus: Spezialitäten vom Grill, sowohl vom Land als auch aus dem Meer. Das Abenteuer Fleisch beschreitet man mit der Grillplatte für vier Personen: Lammhack- und Hähnchenspieß,Lammkotelett sowie Grillfrikadellen mit Reis und Salat kosten 55 Euro. Vom Grill kommt außer Lamm und Geflügel auch Fisch und Rind. So wie "Ahtapot Güveç" - überbackener Oktopus mit Champignons, Tomaten, Paprika, Knoblauch und Käse. Viele der Grillgerichte kosten kaum mehr als 15 Euro. (Foto: imago images/imagebroker)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Restaurant für Veranstaltungen zu mieten