• Home
  • So, 28. Nov. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Die besten Restaurants im Belgischen Viertel in Köln

Shaka Zulu (südafrikanisch)

Essen vom Kap der guten Hoffnung: Sich ein bisschen durch die Küche Südafrikas futtern, das geht im Shaka Zulu. Nicht durch die gehobene Küche der feinen Restaurants in Kapstadt, sondern durch die authentische Küche der Straße des südlichsten Landes auf dem afrikanischen Kontinent. Auf dem Tisch im bunten Restaurant mit Townshipcharakter landen "Streetfood-Tapas", versprechen die Gastgeber.

Wie das aussieht? Auf der Karte stehen mehrere verschiedene Gerichte wie Rindfleischcurry mit Kokos und Zitronengras, lauwarmer Süßkartoffelsalat oder Maisrösti mit Erdnüssen und südafrikanischen Kirschpaprika. Diese können dann je nach Appetit in vier verschiedenen Menüs unterschiedlicher Größe kombiniert werden. Preislich reichen die Menüs von 12 bis 23 Euro. Weine, Biere und Spirituosen aus Südafrika kommen ebenso auf den Tisch. (Foto: imago images/imagebroker)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten