• Home
  • Do, 30. Jun. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Die besten Restaurants im Belgischen Viertel in Köln

Daikan Izakaya Bar (japanisch)

Auch wer nicht nach Japan reist, der hat in Köln durchaus Möglichkeiten, das gute Essen zu genießen. Das Daikan bietet japanische Leckereien an, ganz nach dem Vorbild der Izakaya-Bars. Diese populären Gastronomiebetriebe sind quasi das Pendant zu den Tapas-Bars in Spanien. Dort verzehren Japaner am Platz Drinks und ein paar Kleinigkeiten.

Das Daikan in der Maastrichter Straße bringt nun diese Gastro-Tradition nach Köln: Es gibt zum Beispiel japanische Chickenwings, Shrimps oder Oktopus-Kroketten zur Auswahl. Natürlich sind auch Sushi und Sashimi in verschiedenen Varianten Bestandteil der Speisekarte. Vegetarische und vegane Gerichte fehlen hier ebenfalls nicht. Beliebt ist außerdem Daikans Ramen, eine japanische Nudelsuppe. Die gibt es sogar im Take-Away-Kit zum Selbermachen zu Hause. (Foto: IMAGO/agefotostock)

Alle Infos auf einen Blick

Adresse
Maastrichter Straße 9, 50672 Köln
Öffnungszeiten
12 - 24 Uhr 
SpeisenJapanische Küche
Preis€€
Besonderheiten
Ramen-Kit für Zuhause
Internet
http://www.daikan.de/