• Home
  • Di, 5. Jul. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Beliebte mediterrane Restaurants in Köln

La Bodega (spanisch)

Rund ums Mittelmeer wird sehr gut gekocht: Speisen aus Spanien konkurrieren mit italienischen und griechischen Gerichten. Türkei und Länder des Maghreb steuern Orientalisches bei. Dies sind beliebte mediterrane Restaurants in Köln.

Es dreht sich alles um Tapas: Wer sich in Köln auf spanische Tapas stürzen möchte, der kommt an La Bodega kaum vorbei: seit Jahren schon ist das schmale Restaurant in der Friesenstraße Tapasanlaufort Nummer eins für Esser. Dementsprechend ist es meist gerammelt voll, wenn man mit mehreren Essen gehen möchte, ist eine Reservierung sehr ratsam. Anders als in so vielen anderen In-Gastronomiebetrieben, welche sich oft genug auf ihren Lorbeeren ausruhen, ist die Qualität der Speisen sehr ordentlich.

"Tapas y mas" (dt. Tapas und mehr) ist das Motto des Restaurants. Und das erfüllt La Bodega voll: 50 der kleinen Gerichte stehen auf der Karte, kalt und warm, mit Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten, Gemüse und so weiter. Bei 3,10 Euro geht es mit Tortilla los. Aus den Tapas lassen sich verschiedene Menüs generieren, Salate und Paella sowie preisgünstige Weine stillen Hunger und Durst und runden Abend ab. (Foto: IMAGO/Westend61)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Catering, Räume können gemietet werden