• Home
  • So, 25. Feb. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

In Düsseldorf abtauchen

Meer erleben im Aquazoo Düsseldorf

Geeignet für jedes Alter

Adresse: Kaiserswerther Str. 380, 40474 Düsseldorf (Stadtplan)

Eintrittspreise: Erwachsene 9 €, Kinder 5 €, Familienkarte 18 €

Öffnungszeiten: Täglich 10-18 Uhr, geschlossen am 1.1., Rosenmontag, 1.5., 24., 25. und 31.12.

Tickets online vorbestellen

Nach langen Renovierungsarbeiten konnte der Aquazoo in Düsseldorf im Herbst 2017 endlich wiedereröffnen - und seither strömen die Besucher in Massen in den Aquazoo. Auf einer Fläche von 6.800 Quadratmetern werden hier 560 Tierarten in 80 Aquarien und 60 Landschaftsterrarien gezeigt. Diese einzigartige Mischung aus Aquarium, Terrarium und Insektarium begeistert Eltern und Kinder gleichermaßen. Thematische Schauräume bieten einen interessanten Überblick über bekannte, aber auch über weniger bekannte Tierarten. 

Beim Rundgang durch den Aquazoo mit seinen 25 Themenräumen gibt es viel zu sehen: Von afrikanischen Pinguinen über Nacktmulle bis zu Mantarochen. Hier finden sich so einige Exoten mit wundersamen Namen wie der "Jungen Wandelnden Geige", dem "Schlammspringer" oder dem "Weihnachtsbaumwurm".

Die Ausstellung zeigt auch, auf welche faszinierende Art und Weise sich die Tiere vom Meer bis hin zum Land angepasst haben. Topische Korallenriffe werden gezeigt oder das Verhalten der Fische im Schwarm erklärt - warum schwimmen die Fische genau so herum und woher wissen sie, wo sie hin müssen.

Der Ausstellungsbereich zum Thema "Meer und Mensch" zeigt Fabeltiere und ermöglicht großen und kleinen Abenteurern zu schauen, wie es wäre,  in die Tiefsee abzutauchen. Hobby-Biologen können im Labor Proben sichten. Zum Aquazoo/Löbbecke Museum gehören zudem wissenschaftliche Sammlungen wie konservierte Tiere, Fossilien, Gesteine und Mineralien. (ks/kb, Foto: Aquazoo, J. Miernik)

Am Wochenende und in den Ferien sollten auf Grund der sehr langen Wartezeiten unbedingt Online-Tickets vorab gekauft werden!

Tickets online vorbestellen

 

Schon gelesen?

Nächste Seite: Neanderthal Museum
Vorherige Seite: Indoor-Spielplätze