• Home
  • Do, 23. Sep. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Gut essen in den besten Restaurants in Köln-Ehrenfeld

Traubenzeit (international)

Rechts und links der Venloer Straße gibt es viele kleine und feine Restaurants, in denen man auf der Suche nach leckeren Speisen unterschiedlicher Küchen fündig wird und in denen man sehr gut essen kann. Dies sind die besten Restaurants in Köln-Ehrenfeld.

Klein, gemütlich und gut: Das kleine Restaurant hinkt keinem besonderen Speisentrend hinterher, die kleine Karte punktet mit "moderner europäischer Küche". So sagen es die Betreiber - und so ist es auch: Zehn Positionen stehen da üblicherweise, die Hälfte dieser sind Hauptgerichte, 30 Prozent Vorspeisen, 20 Prozent Desserts. Trotz propagierter "moderner europäischer Küche" sind die Speisen über den ganzen Globus verteilt: Italienisches Risotto, französisches Boeuf Bourgignon, asiatisches Curry, deutsche Gans oder amerikanischer Pancake.

Die Gemüsevorspeise besteht aus Süßkartoffeln, Apfel, Kichererbsen, Schalotten und Blattsalat (6 Euro), das Doradenfilet wird mit Gewürzblumenkohl, Kapern, Sultaninen und Risotto gereicht (18,50 Euro) und als Dessert gönnt man sich Schokoladenpancake mit Mandeln, Ahornsirup und Birnesorbet (7 Euro). Die Weinkarte ist ebenfalls klein gehalten, die Preise sind günstig kalkuliert. Das ist Essen und Trinken ohne viel Bohei. (Foto: IMAGO/Westend61)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten