• Home
  • Sa, 20. Jan. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Dokumentarfilm-Kinofilme in Köln

  • Born in China

    Pandas, Affen und Schneeleoparden haben eines gemeinsam: Sie leben in China. Und sie müssen ihre Jungen großziehen, mitten in der harten und unbarmherzigen Natur. Also begleitet die Dokumentation die Panda-Mutter, dessen Junges anfängt selbständig zu werden. Das Affenjunge dagegen sagt sich dramatisch von seiner Familie los und geht eigene Wege. Und die Schneeleoparden lernen im winterlichen Hochgebirge das Jagen und Überleben. …   

    • Land
      China
    • Länge
      76 Minuten
    • Jahr
      2016
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Lu Chuan
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Julian Schnabel - A Private Portrait (OV)

    Der US-Künstler Julian Schnabel zählt zu den gefeierten Malern und Filmemachern seit den 1980er-Jahren. Er neigt in seiner Malerei zum großen Format, zu großen Geste. Berühmt wurde er mit Arbeiten auf zerbrochenen Keramiken. Die Dokumentation rekonstruiert den Werdegang des 1951 geborenen Künstlers, von den Surfer-Tagen bis zu Filmen wie "Schmetterling und Taucherglocke". Zu Wort kommen auch Weggefährten wie Willem Dafoe und Al Pacino. …   

    • Land
      USA, Italien
    • Länge
      85 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Pappi Corsicato
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Leaning into the Wind - Andy Goldsworthy (OV)

    Der Künstler Andy Goldsworthy arbeitet im Stillen - mit der Natur, in der Natur. Er schichtet Steine, lenkt Wasser um. Seine Kunstwerke sind meist vergänglich und nur in Fotografien festgehalten. Die Dokumentation folgt dem Künstler auf seinem achtsamen Weg durch die Natur. Er preist den Bach, das Moos, die Bäume. Er setzt seinen Körper und die Elemente ein, um mittels der Kunst den großen Fragen des Lebens nachzuspüren. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      97 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Thomas Riedelsheimer
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit

    Hannah Nydahl kam in den 1960er-Jahren mit ihrem Mann Ole nach Nepal. Die beiden trugen von dort den Buddhismus in die ganze Welt. Die Dokumentation zeichnet den Weg der spirituellen Lehrerin nach, die mit ihrem Mann weltweit über 600 buddhistische Zentren gründete. Dabei kommen auch die Konflikte innerhalb der Schule zur Sprache. 2007 starb Hannah Nydahl, die im Westen als "Mutter des Buddhismus" bekannt ist. …   

    • Land
      Großbritannien
    • Länge
      89 Minuten
    • Jahr
      2014
    • FSK
      12
    • Regie
      Adam Penny, Marta György Kessler
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Tony Conrad - Completely in the Present

    Er beeinflusste The Velvet Underground und war etwa fünfzig Jahre lang Filmemacher: Tony Conrad verstarb 2016 nach einem langen Künstlerleben. Besonders in der Experimentalfilm-Szene hat er seine Spuren hinterlassen. "Flaming Creatures", "The Flicker" und andere Werke entstanden mit seiner Unterstützung. Die Dokumentation zeigt Arbeiten aus den letzten zwanzig Jahren und erstmals Aufnahmen aus dem Archiv des Künstlers. …   

    • Land
      USA
    • Länge
      96 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      12
    • Regie
      Tyler Hubby
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Prädikat wertvoll

    Das System Milch

    In Europa werden jährlich 2 Billionen Tonnen Milch und Milchpulver produziert. Fernab von grünen Landidyllen ist die Milch heute eine Handelsware, die in großen Mengen möglichst billig produziert wird. Die Filmemacher reisen auf vier Kontinente und untersuchen die weltweiten Auswirkungen der Milchwirtschaft. So entsteht ein Film über die Akteure, die Risiken und die Alternativen zum aktuellen Stand in Zeiten der globalen Marktwirtschaft. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      91 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Andreas Pichler
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Zeit für Stille (OV)

    Die Stille ist in der hektischen westlichen Welt ein rares Gut. Urbane Menschen sind umgeben von Autolärm, Musik, Menschenmengen. Der Film reist um die Welt, um die Kraft der Stille zu entdecken - und sie mit der Wucht der Geräusche zu kontrastieren. So wird eine japanische Teezeremonie gegen die Straßenfeste von Mumbai gestellt. Die Stille schärft die Wahrnehmung - das wissen vor allem Menschen, die meditieren und der Stille einmal zuhören. …   

    • Land
      USA
    • Länge
      81 Minuten
    • Jahr
      2016
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Patrick Shen
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • David Hockney in der Royal Academy of Arts (OV)

    Seine Bilder von Swimming Pools machten ihn berühmt. David Hockney gehört zu den einflussreichen Künstlern des 21. Jahrhunderts und strotzt auch mit 90 Jahren noch vor Schaffenskraft. Die Dokumentation zeigt zwei Ausstellungen des Briten in der Londoner Royal Academy of Arts, in die er 1991 aufgenommen wurde. Dabei wird deutlich, wie souverän Hockney sich über Jahrzehnte im Kunstbetrieb bewegt und behauptet hat. …   

    • Land
      Großbritannien
    • Länge
      80 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Phil Grabsky
    • Genre
      Dokumentarfilm
  • Tango zu Besuch

    Gemeinsam einsam - das sind die fünf Tänzerinnen und Tänzer, die in dieser Dokumentation dem Tango fröhnen. Der erotische Tanz ist für die einen ein Sprungbrett ins Berufsleben, für andere der Traum von der großen Liebe und Nähe. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      55 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      k.A.
    • Regie
      Irene Schlüter
    • Genre
      Dokumentarfilm
  • Das Kongo Tribunal

    Im Ost-Kongo tobt seit Jahrzehnten ein blutiger Kampf. Es geht einerseits um ethnische Abgrenzung, andererseits um Rohstoffe. Der Dokumentarfilm zeigt eine inszenierte Gerichtsverhandlung, die im Kongo und in Berlin stattfindet. Die Beteiligten an dem Konflikt, aber auch die Bevölkerung nehmen an dem Tribunal teil. So entstand eine monumentale Performance, als Weckruf an die Weltgemeinschaft, die zu dem Konflikt schweigt. …   

    • Land
      Deutschland, Schweiz
    • Länge
      105 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      12
    • Regie
      Milo Rau
    • Genre
      Dokumentarfilm