• Home
  • Mo, 2. Aug. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Freizeit- und Ausflugstipps für Regentage

Trampolinpark, Aquarium, Escape Room und und und.... Wir sagen euch, wohin sich auch bei Regenwetter Ausflüge lohnen und was ihr Tolles in der Domstadt machen könnt.
Mega-Trampolinpark JUMP House

Hier könnt ihr euch gemeinsam mit euren Kinder auch bei schlechtem Wetter bestens austoben: Das JUMP House Köln bietet genug Platz und Attraktionen, um sich einmal richtig mit jeder Menge Spaß zu verausgaben - natürlich unter Berücksichtigung der Corona-Schutzmaßnahmen.

Im JUMP House können sich Action-Fans auf mehr als 120 Trampolinen und sieben abwechslungsreichen Actionbereichen austoben. Herz der Trampolinhalle ist das Hauptfeld FreeJUMP mit 52 zusammenhängenden Trampolinen. Trampolin-Basketball, 3D-Trampolinarena, eine rasante Variante von Völkerball, ein riesiges Sprungkissen und auch ein Hindernisparcours mit drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden warten auf die Jumper. (Foto: Jump House Köln)

JUMP House auf einen Blick

Adresse
JUMP House Köln
Köhlstraße 10
50827 Köln 
Öffnungszeiten

Mo: geschlossen
Di-Fr: 15 Uhr bis 19 Uhr
Sa-So: 10 Uhr bis 18 Uhr 

Eintritt

60 Minuten Sprungzeit: 14,90 Euro
90 Minuten Sprungzeit: 20,90 Euro
120 Minuten Sprungzeit: 25,90 Euro 

Internet
www.jumphouse.de
Geeignet für
Kinder ab 6 Jahren (jüngere Kinder nur in Begleitung Erwachsener), Sport- und Actionbegeisterte jeden Alters