schließen ×
Wir gestalten unseren Webauftritt neu. Diese Seite wird noch überarbeitet.
  • Home
  • Stadtplan
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

Essen in der Mittagspause

Hier gibt's in Köln guten und günstigen Mittagstisch

Ihr habt eure wohlverdiente Mittagspause und seid auf der Suche nach einer kleinen - oder großen - Stärkung? Wir sagen euch, wo in Köln es einen leckeren und preiswerten Mittagstisch gibt.
Begardenhof (international)

Mittagstisch für Sparfüchse: Weit im Kölner Süden, in Rodenkirchen, findet man einen Mittagstisch für ausgesprochene Sparfüchse: Der täglich wechselnde Mittagstisch im Begardenhof kostet um die 10 Euro und umfasst Tagessuppe, Hauptgericht, Dessert sowie ein Glas Wasser. Zwischen 12 und 14 Uhr wird serviert. Die Küche bemüht sich stets um saisonale Gerichte.

Auf der Karte stehen Hauptgerichte wie Kohlroulade mit Specksauce und Salzkartoffeln, Fischragout mit Gemüse im Reisrand oder Gemüse-Kartoffelpfanne mit Kräuterquark. Wer mittags keine Zeit hat, der nimmt abends den regulären Restaurantbetrieb wahr. Der Begardenhof ist darüber hinaus Hotel und bietet Tagungsräume an. (Foto: IMAGO/agefotostock)

Alle Infos auf einen Blick

Adresse
Brückenstraße 41
50996 Köln
Öffnungszeiten
Küchenzeiten 18 bis 21:30 Uhr
Mittagstisch 12 bis 14 Uhr
Besonderes
Hotel, Catering, Säle für private Feiern zu mieten, Tagungsräume  
Internet
www.begardenhof.de