• Home
  • Mi, 18. Mai. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Riesling, Merlot & Co.

Kölns beliebteste Weinstuben und Weinlokale

In Köln trinkt man Kölsch! Na gut, meistens jedenfalls. Die Hochburg des obergärigen Bieres kann jedoch auch viel in Sachen Wein - egal, ob Weißwein oder Rotwein. Dazu empfiehlt sich ein Besuch in Kölns besten Weinlokalen und beliebtesten Weinstuben.
Weinstube Bacchus

Weiß für die Heimat: "Unsere Leidenschaft gilt den deutschen Weißweinen", so die Weinstube Bacchus über sich selbst. Und das stimmt, ganz und gar - die Weine auf der Weißweinkarte sind ausschließlich deutsche Weine. Bei den Rotweinen verlässt man die Staatsgrenzen, da halten Europas Weinregionen Einzug. Die Preise bewegen sich im günstigen Rahmen, der teuerste Wein, ein 2010er Remirez de Ganuza Reserva, kostet 102 Euro.

Die Ausrichtung der Speisekarte ist gutbürgerlich mit leicht mediterranem Einschlag. Entsprechend der Jahreszeiten taucht im Frühsommer Spargel auf, Pilze gibt es im Herbst und Gans sowie Muscheln im Winter. Gratinierter Ziegenkäse in Honig-Thymiansauce auf Blattsalat und Wiener Schnitzel vom Kalb mit lauwarmem Kartoffelsalat gehören zu den angebotenen Gerichten. (Foto: Helmut Löwe)

Besonderes Weinproben und Weinseminare, Außengastronomie, für private Feiern zu mieten, Racletteessen

Alle Infos auf einen Blick

Adresse
Rathenauplatz 17/Ecke Görresstraße
50674 Köln
Öffnungszeiten
Di. bis Sa. 18 bis 23:30 Uhr
Internet
www.weinstubebacchus.de