• Home
  • Sa, 24. Jul. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Ausstellungen in Köln

Hier finden Sie eine Übersicht mit den aktuellen Ausstellungen im in den Kölner Museen.

WICHTIGE INFO: Wegen der Coronapandemie gibt es weiterhin Einschränkungen in Köln.

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Köln und NRW

Mit rund 200 ausgewählten Arbeiten ermöglicht das Kölner Museum für Angewandte Kunst einen Einblick in 50 Jahre dänisches Schmuckdesign.  mehr
Dortmund_aussen_beschnitten.jpg
Vom 11. Juni bis zum 19. September 2021 zeigt das NS-Dokumentationszentrum die von der Technischen Universität Darmstadt in Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum erstellte Ausstellung "Synagogen in Deutschland - Eine virtuelle Rekonstruktion".  mehr
Brennpunkt_Asien.jpg
Bis zum 29. August 2021 präsentiert das Museum für Ostasiatische Kunst (MOK) "Brennpunkt Asien. Europäische Reisediplomatie und Kolonialismus in Fernost". Die Ausstellung widmet sich Reiseberichten vom 17. Jahrhundert bis zur Kolonialzeit und wird durch Porzellan, Malerei, Lackkunst sowie Textilien ergänzt, die den Kulturaustausch zwischen Europa und Ostasien illustrieren.  mehr
Brennpunkt_Asien.jpg
28.05. - 29.08.2021

Brennpunkt Asien. Europäische Reisediplomatie und Kolonialismus in Fernost.

Bis zum 29. August 2021 präsentiert das Museum für Ostasiatische Kunst (MOK) "Brennpunkt Asien. Europäische Reisediplomatie und Kolonialismus in Fernost". Die Ausstellung widmet sich Reiseberichten vom 17. Jahrhundert bis zur Kolonialzeit und wird durch Porzellan, Malerei, Lackkunst sowie Textilien ergänzt, die den Kulturaustausch zwischen Europa und Ostasien illustrieren.  mehr
01dddfff.jpg
Mit einer impressionistischen Reise begrüßt das Wallraf-Richartz-Museum Paul Signacs pointillistische Hafenansicht mit dem Titel "Konstantinopel: Yeni Djami" als Dauerleihgabe der Stiftung Kunst im Landesbesitz (NRW) in seiner Sammlung. Die Ausstellung "Bon Voyage, Signac!" zeigt bis zum 22. August neun Signac-Leihgaben sowie rund siebzig impressionistische Gemälde der eigenen Sammlung.  mehr
Friedrich_Seidenstucker_Selbstportrat_mit_Kamera_ca._1925_c_Archiv_Ann_und_Jurgen_Wilde_Zulpich_2021_.jpg
Der Fotograf Friedrich Seidenstücker zählt zu den bedeutenden Chronisten des Alltagslebens im Berlin der Weimarer Republik. Vom 1. Juni bis zum 14. August präsentiert das Käthe Kollwitz Museum Köln 100 seiner Werke und lädt Besucherinnen und Besucher dazu ein, Friedrich Seidenstücker auf seinen Spaziergängen durch das Berlin vor 100 Jahren zu folgen.  mehr
57141__200930_4316814_lo.jpg
03.12.2020 - 27.07.2021

Köln 1945. Alltag in Trümmern.

Am 6. März 1945 marschieren amerikanische Truppen in das linksrheinische Köln ein - damit endet für die dort lebenden Menschen der Zweite Weltkrieg. Die Sonderausstellung "Köln 1945: Alltag in Trümmern" zeigt vom 03. Dezember 2020 bis zum 27. Juni 2021 auf vielfältige Art die unmittelbare Nachkriegszeit in Köln.  

 mehr
Sisi_Ulric_Grob.jpg
24.10.2020 - 04.07.2021

Sisi privat. Die Fotoalben der Kaiserin

Elisabeth von Österreich-Ungarn, genannt Sisi, sammelte in den 1860er Jahren Porträtfotografien - vor allem junger Frauen. Das Museum Ludwig verwahrt achtzehn ihrer Alben mit etwa 2.000 Fotografien, die bis zum 4. Juli 2021 in der Austellung "Sisi privat" zu sehen sind.  mehr