• Home
  • Di, 20. Feb. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Entspannung pur mit Domblick

Rheinboulevard

Der Rheinboulevard an der Deutzer Promenade lädt ein,auf seinen Treppen zu verweilen, ein Kölsch zu trinken oder einfach am Rhein entlangzuschlendern. Alles mit bestem Blick auf den Kölner Dom und das schöne Altstadtpanorama.

Die Treppen am Rhein haben sich seit der Eröffnung 2015 schnell zu einem der Hotspots der Stadt entwickelt. Gerade im Sommer sieht man dort unzählige Menschen, wie sie die Zeit genießen - egal ob waschechter Kölner oder Tourist.

Mit seiner zentralen Lage ist der Boulevard vom Hauptbahnhof schnell zu erreichen. Es bietet sich an, am Dom vorbei, über die Hohenzollernbrücke zu spazieren. Vorbei an den unzähligen Liebesschlössern, welche verliebte Pärchen dort aufgehängt haben um sich Liebe und Treue zu schwören. Wer lieber mit der Bahn unterwegs ist, gelangt auch mit einem rund 500-Meter-Fußmarsch vom Deutzer Bahnhof aus an den beliebten Platz.

Egal ob zu Fuß oder mit dem Zug - angekommen auf der "Schäl Sick", wie die rechte Rheinseite auch bezeichnet wird, genießt man den besten Blick auf den Dom und bekommt garantiert ein schönes Foto des Wahrzeichens. (Foto: Hardt)

So schön ist der Rheinboulevard