• Home
  • Di, 16. Aug. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Videobeobachtung unterstützt Fahndung

Köln (ots) -

Dank der polizeilichen Videobeobachtung in Köln-Kalk haben Polizisten am Mittwochmorgen (3. August) sechs Männer im Bereich der Rolshover Straße gestellt, die einem 33-Jährigen gegen 6.30 Uhr an der Gießener Straße Geld abgenommen und auf ihn eingeschlagen haben sollen. Einen der Tatverdächtiger (29) brachten die Einsatzkräfte anschließend zur Ausnüchterung ins Gewahrsam. In seinen Taschen fanden sie mutmaßliche Betäubungsmittel, eine Crack-Pfeife und ein verbotenes Messer.

Recherchen der Videoleitstelle während des Einsatzes hatten ergeben, dass die Gruppe etwa 20 Minuten früher auf der Platzfläche Kalk-Post gestanden hatte. Dank der Übereinstimmungen bei den Personenbeschreibungen hatten Mitarbeiter der Leitstelle Bilder an die an der Fahndung beteiligten Streifenteams geschickt. (ph/de)


(2022-08-04T15:17:38)

(Erstellt am 4. August 2022 - 15:17 Uhr; aktualisiert 4. August 2022 - 16:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!