• Home
  • Di, 9. Aug. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Tatverdächtiger nach Hinweisen aus Bevölkerung identifiziert - Fahndungsrücknahme

Köln (ots) -

Nachtrag zur Pressemitteilung vom 18. Juli 20222, Ziffer 1 (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5275909)

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung haben Ermittler des Kriminalkommissariats 51 einen 30 Jahre alten Mann aus Köln als Tatverdächtigen identifiziert. Dem Mann, der bereits kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten ist, wird vorgeworfen, am Vormittag des 12. November 2021 (Freitag) in der Kölner Innenstadt einen "Uber"-Fahrer (41) mit einem Ast angegriffen und verletzt zu haben. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern derzeit noch an.

Die Fahndung vom 18. Juli wird hiermit zurückgenommen. Die rechtlichen Voraussetzungen für die weitere Nutzung der Fahndungsfotos sind nunmehr entfallen. (mw/al)


(2022-08-02T10:44:59)

(Erstellt am 2. August 2022 - 10:44 Uhr; aktualisiert 2. August 2022 - 11:33 Uhr)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!