• Home
  • So, 24. Okt. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Schwerverletzte Person nach Verkehrsunfall - Polizeihubschrauber im Einsatz

Köln (ots) - Nach Abbruch einer mit Polizeihubschrauber begleiteten Verfolgungsfahrt von Köln nach Düsseldorf ist ein 24 Jahre alter Mann am Samstagmorgen (13. März) in Düsseldorf-Lierenfeld mit seinem Ford gegen eine Straßenlaterne gefahren und schwer verletzt worden. Seine beiden Beifahrer (26, 27) blieben unverletzt. Der Fluchtversuch eines der Insassen vom Unfallort auf der Kreuzung Karl-Geusen-Straße/Kündgensweg scheiterte um kurz nach 5 Uhr an der Zusammenarbeit zwischen Hubschrauber- und Streifenwagenbesatzung. Ersten Ermittlungen zufolge stand der 24-Jährige unter Drogeneinfluss und hat auch keine gültige Fahrerlaubnis. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an.

Kölner Polizisten hatten gegen 4.30 Uhr vergeblich versucht, den jungen Mann auf der Riehler Straße anzuhalten. Der war über die Bundesautobahnen 1 und die 59 bis zur Anschlussstelle Benrath geflüchtet und dort in Richtung Düsseldorfer Stadtgebiet abgefahren. Der Einsatzleiter hatte daraufhin aufgrund nicht kalkulierbarer Gefahren die Verfolgung abgebrochen. (jk/de)


(2021-03-14T12:50:46)

(Erstellt am 14. März 2021 - 13:50 Uhr; aktualisiert 14. März 2021 - 14:33 Uhr)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere mehr Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!