• Home
  • Mi, 21. Aug. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Rollerfahrer schwer verletzt - Zeugensuche nach Unfallflucht

Köln (ots) - Nach ersten Erkenntnissen hat ein mutmaßlich dunkler Pkw Ford am Sonntagnachmittag (11. August) einem Rollerfahrer (55) in Köln-Höhenhaus die Vorfahrt genommen. Der 55-Jährige stürzte, als er bremste, um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern. Rettungskräfte fuhren den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Gegenüber der Polizei gab der Kölner an, gegen 15 Uhr aus Richtung Schanzenstraße in den Kreisverkehr Neurather Ring / Cottbuser Straße gefahren zu sein. Ein aus Richtung Neurather Ring einfahrendes Auto habe ihm hier die Vorfahrt genommen. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, flüchtete der Autofahrer vom Unfallort.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrer oder Fahrerin machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (js)


(2019-08-12T13:19:39+0200)

(Erstellt am 12. August 2019 - 13:19 Uhr; aktualisiert 12. August 2019 - 13:33 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen