• Home
  • Sa, 25. Jun. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Polizei sucht mutmaßliche Betrügerin - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) -

Mit Fotos, die eine mutmaßliche Betrügerin beim Abheben von Bargeld zeigen, sucht die Polizei Köln nach einer etwa 30 Jahre alten Frau mit lila-gefärbten Haaren und einem auf die linke Halsseite tätowierten Großbuchstaben "L" in Schreibschrift. Sie steht im Verdacht, zwischen dem 1. und dem 9. Oktober 2021 mindestens fünfmal mit zuvor entwendeten Giro- und Masterkarten über zweitausend Euro bei Banken im Kölner Stadtgebiet abgehoben zu haben.

Lichtbilder der Tatverdächtigen sind unter folgendem Link abrufbar: https://url.nrw/122

Auf dem Foto trägt sie eine hellgrüne Adidas-Sportjacke. Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort der Frau nehmen die Ermittler des Kriminalkommissariats 33 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (jk/de)


(2022-06-15T17:04:24)

(Erstellt am 15. Juni 2022 - 17:04 Uhr; aktualisiert 15. Juni 2022 - 17:48 Uhr)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!