• Home
  • Do, 24. Jun. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Neun Verletzte nach mehreren Verkehrsunfällen auf den Bundesautobahnen 1,4 und 544

Köln (ots) - Von Mittwoch (2. Juni) bis Donnerstagmorgen (3. Juni) sind innerhalb von 24 Stunden bei fünf Verkehrsunfällen auf den Bundesautobahnen 1,4 und 544 insgesamt neun Menschen verletzt worden, fünf davon schwer.

BAB 4, Richtungsfahrbahn Olpe, Anschlussstelle Poll, Mittwoch 2. Juni 2021, gegen 6.35 Uhr:

Ein 51-jähriger Autofahrer kam eigenen Angaben zufolge mit seinem Ford Focus nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus.

BAB 544, Richtungsfahrbahn Aachen, Anschlussstelle Rote Erde, Mittwoch 2. Juni 2021, gegen 8.16 Uhr:

Bei einem Auffahrunfall mit einem vorausfahrenden Kleintransporter (Fahrer: 26) zog sich die 47 Jahre alte Fahrerin eines mit drei Schulkindern (Alter: 9 Jahre) besetzten Ford Transits schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte fuhren die Frau in ein Krankenhaus. Die drei Kinder erlitten leichte Verletzungen.

BAB 544, Richtungsfahrbahn Aachen, Anschlussstelle Würselen, Mittwoch 2. Juni 2021, gegen 8.20 Uhr:

Zeugenaussagen zufolge wendete der Fahrer eines Opel-Kleintransporters (Alter: 23) im Bereich der Autobahnauffahrt und erfasste einen Piaggio-Fahrer (Alter: 56), der im Rückstau links an ihm vorbeifuhr. Rettungskräfte brachten den 56-jährigen in eine Klinik.

BAB 4, Richtungsfahrbahn Aachen, Autobahnkreuz Aachen, Mittwoch 2. Juni 2021, gegen 8.35 Uhr:

Ein 32 Jahre alter Fahrer eines Ford-Kleintransporters fuhr am Stauende auf einen vor ihm stehenden BMW (Fahrerin: 43) und schob diesen auf drei weitere Fahrzeuge. Rettungskräfte brachten die 43-Jährige in ein Krankenhaus. Die drei weiteren Autofahrer blieben unverletzt.

BAB 1, Richtungsfahrbahn Saarbrücken, Autobahnkreuz Leverkusen-West, Donnerstag 3. Juni 2021, gegen 7.10 Uhr:

Zeugenaussagen zufolge fuhr ein 52-jähriger Kölner mit seinem Ford Focus im Baustellenbereich auf das Heck eines vor ihm fahrenden Sattelzugs auf. Durch den Aufprall auf den Anhänger überschlug sich der C-Max und blieb auf der Seite auf der Fahrbahn liegen. Rettungskräfte befreiten den im Innenraum eingeklemmten Mann. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik. (al/rr)


(2021-06-03T12:30:48)

(Erstellt am 3. Juni 2021 - 12:30 Uhr; aktualisiert 3. Juni 2021 - 13:19 Uhr)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!