• Home
  • Mo, 26. Sep. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Falsche Polizisten fordern Kaution für angeblich verhafteten Schwager - Bankmitarbeiter verhindert Betrug

Köln (ots) -

Erneut hat ein aufmerksamer Bankmitarbeiter am Dienstagnachmittag (20. September) in einer Filiale der Kreissparkasse in der Innenstadt in letzter Sekunde einen Betrug zum Nachteil einer Seniorin (85) verhindert.

Die Betrüger hatten der 85-Jährigen am Telefon vorgegaukelt, dass ihr Schwager eine Frau bei einem Unfall getötet habe und sie eine sechsstellige Summe als Kaution hinterlegen müsse. Den Anweisungen folgend, ließ sich die Rentnerin gegen 13 Uhr von einem Taxifahrer zur Bankfiliale am Neumarkt fahren. Während der gesamten Fahrt und noch in der Bank führten die Täter ein weiteres Telefonat mit der Frau. Der misstrauische Bankmitarbeiter forderte die Kölnerin auf das Gespräch sofort zu beenden, ließ sich über die Hintergründe aufklären und alarmierte die Polizei.

Das Kriminalkommissariat 25 hat die Ermittlungen aufgenommen. (ph/iv)


(2022-09-21T14:47:06)

(Erstellt am 21. September 2022 - 14:47 Uhr; aktualisiert 21. September 2022 - 15:33 Uhr)

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!