• Home
  • Mo, 17. Feb. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Dame zu Boden gestoßen und beraubt - Jugendliche festgenommen

Köln (ots) - Dank Zeugenhinweisen haben Polizisten am Samstagmittag (8. Februar) drei mutmaßliche Räuber (14, 14, 15) in Köln-Weiden festgenommen. Den Jugendlichen wird vorgeworfen, einer 65 Jahre alten Frau auf der Bunzlauer Straße die Handtasche entrissen zu haben. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 14 prüfen derzeit mögliche Zusammenhänge zu weiteren Raubüberfällen.

Nach bisherigen Erkenntnissen sollen zwei der Tatverdächtigen gegen 13.30 Uhr die Kölnerin zu Boden gestoßen und ihr die Handtasche von der Schulter gezerrt haben. Zeugen beobachteten die Tatverdächtigen dabei und folgten ihnen aus sicherer Entfernung. Hinzugerufene Polizisten nahmen das Trio in der Ostlandstraße fest. Bei der Durchsuchung des 14-Jährigen stellten die Polizisten die Beute sowie ein Einhandmesser sicher. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung übergaben die Polizisten die Jugendlichen an deren Erziehungsberechtigten. (mw)


(2020-02-10T13:31:39+0100)

(Erstellt am 10. Februar 2020 - 13:31 Uhr; aktualisiert 10. Februar 2020 - 14:03 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen