• Home
  • Mo, 2. Aug. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Für Einsteiger und Profis

7 Hochseilgärten und Kletterparks in Köln und Umgebung

Klettern, springen, rutschen, balancieren: In Hochseilgärten und Kletterwäldern können Einsteiger wie Profis ihre Grenzen austesten und Mut beweisen. Ob jung oder alt, sportlicher Genusskletterer oder vorsichtiger Anfänger - wir zeigen euch, wo ihr in Köln und Umgebung klettern könnt. 

Kletterwald Schwindelfrei Brühl

Im Kletterwald Schwindelfrei überquert ihr wackelige Burma-Brücken oder überwindet Lianen-Gänge. Gleich 17 verschiedene Hochseilgarten-Parcours zwischen einem und bis zu 20 Metern erwarten euch in Brühl. Abgesichert seid ihr durch das durchgängige Sicherungssystem Coudou Pro.

Wer Alternativen zum Klettern sucht, kann sich außerdem beim Bogenschießen oder im 3D Bogenparcours verausgaben. Zudem gibt es Angebote für Schulen, Kindergeburtstage oder für Firmen. (Symbolfoto: IMAGO / Udo Gottschalk)

Alle Infos auf einen Blick

Adresse
Liblarer Straße 183
50321 Brühl 
Öffnungszeiten
Mo. - Fr.: 14 - 20 Uhr
Sa. + So.: 9:30 - 20 Uhr
Feiertage, Brückentage, Ferien: 9:30 - 20 Uhr 

Eintritt
3 Stunden Kletterzeit

Erwachsene: 23 Euro
Ermäßigt: 19,50 Euro
Kinder: 16,50 Euro

Internet www.kletterwald-schwindelfrei.de