• Home
  • So, 2. Okt. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Kölns beste Imbisse und Fast-Food-Läden

Lakshmi (sri-lankisch, südindisch)

Halb Restaurant, halb Imbiss: In dem kleinen Laden in der Nähe des Neumarkts fühlt man sich schnell wie in einem Straßencafè in Sri Lanka oder Indien. Eine einfache Einrichtung, dafür umso besseres Essen machen das Lakshmi aus. In dem von einem sri-lankischen Ehepaar betriebenen Restaurant, das auch als Imbiss für eine schnelle Versorgung durchgeht, bekommt man typische Landesspezialitäten in guter Qualität und zu guten Preisen.

Nicht ganz so Hungrige können sich an Vorspeisen wie Samosas oder Pakoras halten. Die beliebten Currys werden mit Lamm oder Hähnchen zubereitet, sofern man sich für die Variiante mit Fleisch entscheidet et (zwischen 10 und 13 Euro). Auch als Vegetarier oder Veganer kommt man keinesfalls zu kurz: Leckereien mit Frischkäse, Gemüse oder Veggie-Currys kosten etwa 9 Euro. (Foto: IMAGO/imagebroker)

Hier findet Ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Imbiss und Restaurant in einem, Catering