• Home
  • Di, 11. Aug. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Kölns beste Imbisse und Fast-Food-Läden

Freddy Schilling (Burger)

Burger der vordersten Qualitätsfront: Freddy Schilling rangiert laut Meinung vieler Kölner Burgerliebhaber ganz weit vorne, wenn es um die Qualität der Produkte geht. Wenn es Sterne für Burger gäbe, würde sich die Braterei wahrscheinlich den ein oder anderen verdienen. Sieben verschiedene Burger - vom "Purist" für 6,80 Euro bis zum "Walter Whiskey" für 10,20 Euro - stehen auf der Karte. Das Fleisch ist Neuland-Fleisch: ein hohes Qualitätssiegel der artgerechten Tierhaltung also, das sich Freddy Schilling auf der Kyffhäuserstraße an die Brust heften darf.

Wer sich nicht mit den Fleischpattys von 200 Gramm (für 4 Euro mehr gibt es die doppelte Menge auf dem Burger) herumschlagen möchte, der nimmt die vegetarische Variante. Die Burger gibt es dann mit einem Gemüsepatty. Als Beilagen gibt es Kartoffeln, Pommes oder Krautsalat, mit Extras oder verschiedenen Soßen kann man den Burger individuell tunen. Eine weitere Filiale hat Freddy Schilling am Eigelstein 147. (Foto: Gasper/Mengede)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges zwei Filialen, vegetarische Alternativen