• Home
  • Di, 17. Mai. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Kölns beste Imbisse und Fast-Food-Läden

Büyük Harran Doy Doy (türkisch)

Essen und trinken ohne Pause: Büyük Harran Doy Doy reiht sich ein in die Kette der Gastronomiebetriebe auf der Keupstraße. Wie beliebt er ist - anscheinend beliebter als viele der Konkurrenten - zeigt sich daran, dass der Betrieb seine Räume und damit Restaurantsitzplätze in jüngster Vergangenheit erweiterte. Das Praktische am Laden: Wer etwas auf die Hand haben möchte, wird schnell mit Lahmacun, Döner-Kebap oder Börek zum Mitnehmen bedient.

 

Das Restaurant wird geren frequentiert von vielen Konzertgängern, die das Carlswerk Victoria, E-Werk oder das Palladium in der Schanzenstraße ansteuern. Und außerdem bekommt man hier nonstop etwas zu essen, denn das Büyük Harran Doy Doy ist täglich durchgehend geöffnet, lediglich eine Stunde Pause gibt es. Wer etwas Zeit mitbringt, sucht sich - zur Not auch sehr spontan - einen Sitzplatz an einem der Tische. Die Bedienung ist auch hier ziemlich flott. Die Speisen und Getränke stehen rasch auf dem Tisch.

Die Schnelligkeit beeinflusst die Qualität der Gerichte keineswegs. Die Karte mit ihren etwa 100 Positionen bietet eine gastronomische Reise quer durch die Türkei. Alles sehr originär, Pansen- und Lammkopfsuppe fehlt ebensowenig. Und da alles fix geht, wird aus einem Imbissaufenthalt womöglich ein Restaurantbesuch - auch wenn dieser nur 30 Minuten dauert. (Foto: IMAGO/Rüdiger Woelk)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Imbiss und Restaurant in einem, Exotisches wie Pansen- und Lammkopfsuppe