• Home
  • So, 29. Nov. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Dies sind die besten Restaurants in Köln-Nippes

Haus Schnackertz (gutbürgerlich)

Gutbürgerlich hochwertig: Wenn sich im Namen des Gastonomiebetriebes der Begriff Haus befindet, dann ist die Chance sehr groß, auf gute gutbürgerliche Küche zu stoßen. Das ist im Haus Schnackertz nicht anders. Hier ist das gutbürgerliche saisonal aufgewertet - je nach Jahreszeit passt sich die Speisekarte an. Was sich nicht ändert, ist die urige und holzlastige Einrichtung als Zeichen von Beständigkeit.

Während der kühleren Jahreszeit stehen Muscheln zweierlei Ausprägung - rheinisch und bretonisch - auf der Karte (16,90 Euro). Sommers dagegen ist Zeit zum Spargelessen. Ein Dauerbrenner zu jeder Jahreszeit ist Nippeser Senfrostbraten mit Bratkartoffeln und Salat (17,90 Euro). Schwerpunkt der Karte sind Gerichte der deftigeren Art, für Vegetarier wird es ganz schön schwierig. (Foto: imago images/imagebroker)

Sonstiges Außengastronomie, Raum für private Feiern zu mieten