• Home
  • Sa, 28. Nov. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Dies sind die besten Restaurants in Köln-Nippes

Gasthaus im Viertel (international)

Kneipenrestaurant für jede Gelegenheit: Ins Gasthaus im Viertel geht man weniger, um sich ordenlich mit Bier abzuschießen. Dorthin geht man auch weniger, um schick zu speisen. Ins Gasthaus im Viertel geht man - viele Gäste nur wenige Meter weit - um bei ein paar zünftigen Bieren einfach, gut und preisgünstig zu essen. Um eben das zu machen, wozu ein gutes Kneipenrestaurant da ist.

Auf die Schnelle gibt es hausgemachte Frikadelle mit Brot und Senf. Mit Flammkuchen geht es weiter. Auch die umgfangreicheren Gerichte sind einfacher Natur, werden vom Küchenteam allerdings durch kleine Kniffe aufgewertet: zum Beispiel Sauerbraten vom Lamm in Hoisin-Balsamico-Jus oder Hähnchenragout mit Kichererbsen und Couscous. Der Preis von 15 Euro wird höchst selten überschritten.  (Foto: imago/imagebroker)

Sonstiges Partys mit DJ, gelegentlich Konzerte