• Home
  • Mo, 18. Okt. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Die beliebtesten italienischen Restaurants in Köln

San Remo

40 Jahre italienische Küche: Schlichte, originäre Küche in hoher Qualität tischt der Familienbetrieb San Remo in der Weidengasse auf. Preislich ist die Pizzeria San Remo kaum zu schlagen: So kostet eine Pizza Margarita 5,50 Euro und eine Pizza nach Art des Hauses 9 Euro. Und wenn diese dann auch noch ausgezeichnet schmeckt, dann hat man ja, was man will.

Die Wände sind mit Bildern, Geweihen, Spazierstöcken, Hufeisen und anderen Kuriositäten geschmückt. Die Stücke sind Erinnerungen aus der italienischen Heimat des Inhabers Giuseppe "Pino" Petrarca sowie Souvenirs von Stammkunden. Eröffnet wurde das Lokal 1975 von Micheangelo Petrarca, sein Sohn Giuseppe übernahm den Betrieb 2010. (Foto: Katharina Debbeler).

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges in unregelmäßigen Abständen Weinverkostungen und Lesungen