• Home
  • Di, 19. Okt. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Die beliebtesten italienischen Restaurants in Köln

Casa di Biase

Gehobene Küche: Casa di Biase verbindet Küchentrends mit italienischen Traditionen. Inhaber Mario di Biase bietet raffinierte Gerichte im gehobeneren Preissegment. Vorspeisen liegen zwischen 10,50 Euro und 17,50 Euro. Hauptgerichte kosten zwischen 18,50 Euro und 30 Euro. Außer einer festen Karte mit Speisen wie Risotto und Lammkarreé mit Olivenkruste gibt es eine wechselnde Tageskarte sowie ein Überraschungsmenü, das wahlweise aus drei oder vier Gängen besteht.

Die Auswahl an Flaschenweinen ist groß; auch die Anzahl der offenen Weine ist überaus beträchtlich - und, wenn man vielen Kritikern Glauben schenken darf, sind die offenen von sehr guter Qualität und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Lokal am Eifelplatz ist in einem hellen Altbau mit hohen Decken untergebracht. Drinnen verströmen rustikale Bistrottische, eine Jugendstilbar aus Holz und Schwarz-Weiß-Fotografien den Charme einer modernen Trattoria. (Foto: IMAGO/imagebroker).

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Eigenherstellung- und anbau von Olivenöl; Verkauf