• Home
  • Fr, 16. Apr. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Die schönsten Ausflugslokale rund um Köln

Waldgaststätte Bahnhof Kottenforst

Mit der Bahn an die Theke: Für Ausflügler ohne eigenes Automobil ist die Waldgaststätte Bahnhof Kottenforst das ideale Ziel: Dort nämlich sind Haltestelle und Lokal ein und dasselbe. Der Bahnhof, erbaut 1879/80 und Ausgangspunkt für die Jagden von Kaiser Wilhelm II., liegt an der S-Bahnlinie 23 von Bonn nach Euskirchen. Mit dem Auto ist die Waldgaststätte, die über einen großen Biergarten verfügt, allerdings ebenso gut zu erreichen wie mit der Bahn.

Die Karte bietet keine extraordinären Gerichte, ist auf Ausflügler und Wanderer ausgerichtet. Kleiner Hunger lässt sich durch schnelle Speisen wie Gulaschsuppe oder Bratwurst mit Kartoffelsalat stillen. Hauptgerichte sind rinder- und schweinelastig; ein Kottenforst-Steak vom Schwein mit Zwiebel, Pommes und Salat oder Rumpsteak mit Kräuterbutter, Pommes und Salat sättigen. Nachmittags gibt's Kaffee und selbstgebackene Kuchen. (Foto: Ute Prang, Erftkreis)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges großer Biergarten, zwei große Räume für Gesellschaften, Freitag ist Reibekuchentag, im Januar und Februar MO und DI Ruhetag

Ausflugslokale rund um Köln

  1. Altenberger Hof / Küchenhof (Bergisches Land)
  2. Brühler Wirtshaus (Brühl)
  3. Forsbacher Mühle (Königsforst)
  4. Hallerhof (Königsdorfer Forst)
  5. Klosterhof Knechtsteden (Knechtstedener Wald)
  6. Landgasthof Heideblick (Königsforst)
  7. Quattro Passi (Troisdorf, Wahner Heide)
  8. Waldwirtschaft Heidekönig / Forsthaus Telegraph (Wahner Heide)
  9. Waldgasthaus Tannenbusch (Dormagen)
  10. Waldgaststätte Bahnhof Kottenforst (Kottenforst)
  11. Wildwechsel, Gasthaus am Waldbad (Dünnwald)
  12. Zur Siegfähre (Siegaue)