• Home
  • Do, 4. Jun. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Mit 100 km/h durch die Stadt

Raser liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

In der Nacht auf Dienstag lieferte sich ein Mercedes-Fahrer eine Verfolgungsjagd mit der Kölner Polizei. Mit bis zu 100 Stundenkilometern fuhr er durch die Stadt - und flüchtete anschließend zusammen mit seinem Beifahrer zu Fuß.

 

Gegen 1:30 Uhr fiel der Fahrer den Beamten in der Mathias-Brüggen-Straße in Ossendorf auf. Als er die Haltesignale einer Streife missachtete, nahm die Polizei die Verfolgung auf. Die Beamten verloren den Mercedes zwischenzeitlich aus den Augen, der mit bis zu 100 Stundenkilometer durch die Stadt raste. An der Venloer Straße konnte die Streife die Verfolgung fortsetzen und stoppte den Wagen an einem Parkplatz.

Daraufhin sprangen Fahrer und Beifahrer aus dem Auto und flüchteten zu Fuß vor den Polizisten. Beide Personen konnten entkommen. Die Ermittlungen zum Fall dauern an. Keine Person kam bei der Verfolgungsjagd zu Schaden. (Symbolfoto: imago images/Jochen Tack)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_classic_600_spielbutton.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme kraftvolle Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen