• Home
  • Di, 15. Jun. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Sendetermin im Januar

Neuer Köln-Tatort: Mord im Zeitungsverlag

Dass die Kölner Zeitungslandschaft genug Stoff für ein Familiendrama bietet, lässt sich derzeit täglich in der überregionalen Presse verfolgen. Im neuen Köln-Tatort geht es aber noch einen Schritt weiter: Ballauf und Schenk ermitteln im Zeitungsverlag wegen Mordes.

Und auch wenn ganz realistisch in der Druckerei von DuMont in der Amsterdamer Straße gedreht wurde, geht es in der Tatort-Story natürlich nicht um die aktuellen Familien-Querelen im Hause Neven DuMont, sondern um Einsparungen, Unternehmensberater und einen Streit um die richtige Strategie - eine Geschichte, die eigentlich in jedem Unternehmen spielen könnte.

Und das ist die Story: Beim Kölner "Abendblatt" wurde der junge Unternehmensberater Carsten Moll ermordet. Jemand hat ihn in dem Verlagshochhaus über eine Brüstung in den Abgrund gestürzt. Nur wenige Stunden zuvor hatte das Opfer noch eine Auseinandersetzung mit dem Leiter der Verlagsdruckerei Manfred Peters. Der gibt offen zu, Moll aus der Werkshalle geworfen zu haben, weil dessen Kontrollen für Unruhe unter der Belegschaft gesorgt hätten.

Der Verlag des "Abendblatts" steht kurz vor einer Fusion. Von Stellenabbau ist die Rede. Doch ist der Täter wirklich unter den Angestellten zu suchen? Die Kommissare Ballauf und Schenk ermitteln in alle Richtungen.

Offensichtlich ist sich auch die Verlagsspitze über den neuen Kurs des Medienunternehmens nicht in allen Punkten einig. Dass der aufstrebende Geschäftsführer Lars Fraude die Unternehmensberater ins Haus holte, stieß bei dem Verlagsleiter Ludwig Brinkmann und dem Personalchef Raimund Kahn zunächst auf Skepsis. Auffällig bedeckt halten sich Alex und Valentin, die beiden Kollegen des ermordeten Unternehmensberaters. Doch die Kommissare erfahren, dass es offensichtlich Spannungen zwischen Moll und seiner ehrgeizigen Teamleiterin Rita Landmann gab.

Sendetermin für "Unter Druck" ist am 9. Januar in der ARD. Zuvor gibt es noch am 5. Dezember einen weiteren neuen Tatort mit Ballauf und Schenk unter dem Titel "Familienbande" zu sehen. Und auch da geht es nicht um das Verhältnis von Konstantin und Alfred Neven DuMont...

 

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!