• Home
  • Sa, 17. Aug. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Unfallfreie Fahrt

Fahrsicherheitstrainings für E-Scooter in Köln geplant

Seit einigen Wochen sieht man sie in Köln überall: E-Scooter. Doch noch immer sind die Menschen im Umgang mit dem Gerät sowie dem richtigen Verhalten im Straßenverkehr nicht sicher. Daher will der E-Scooter-Verleiher "Lime" zukünftig mehr Fahrsicherheitstrainings in Köln anbieten.

Das Training soll ungefähr alle zwei Wochen angeboten werden, sagte ein Lime-Sprecher. Am Sonntag, den 4. August, konnten E-Scooter-Fahrer erstmals in Köln auf dem Gelände einer Verkehrsschule üben. Bei dem kostenlosen Angebot sollen die Teilnehmer lernen, sicher zu fahren und verantwortungsbewusst zu parken.

In der Bevölkerung wird der Unmut gegen die Elektrokleinstfahrzeuge derweil lauter: Die Kölner Polizei erhält nach eigenen Angaben immer mehr Beschwerden darüber, dass sich die Nutzer von E-Scootern häufig nicht an die Vorschriften halten.

Kieferbruch dank Rollerfahrt

 

In Köln kommt es immer wieder zu Stürzen und Zusammenstößen mit E-Scootern. Am vergangenen Samstag brach sich unter anderem ein 24-Jähriger bei einem Aufprall den Kiefer, nachdem er die Kontrolle über den geliehenen Roller verloren hatte.

Außerdem verzeichnete die Polizei über 15 Fahrten unter Alkoholeinfluss. Darunter war auch ein 15-Jähriger, der mit 1,3 Promille auf dem Roller gefahren war. (dpa/lnw, red; Foto: imago images / Ralph Peters)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen