• Home
  • Di, 12. Nov. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Suche nach Kampfmitteln

Fahrbahnen im Kreuz Köln-Nord in fünf Nächten gesperrt

Wegen eines Umbaus im Autobahnkreuz Köln-Nord wird mit Sondierungsbohrungen nach Kampfmitteln aus dem zweiten Weltkrieg gesucht. Die A57-Hauptfahrbahn sowie Verbindungen zwischen A57 und A1 sind deshalb in fünf Nächten vom 21. bis 26. Oktober gesperrt.

Montagnacht (21.-22.10.) und Dienstagnacht (22.-23.10.) ist die A57-Hauptfahrbahn jeweils von 21 bis 5 Uhr in Richtung Köln voll gesperrt. Dadurch ist auch die direkte Verbindung von der A57 aus Krefeld auf die A1 nach Dortmund gesperrt, außerdem ist keine direkte Ausfahrt in der Anschlussstelle Köln-Longerich möglich. Umleitungen mit rotem Punkt über die A1-Anschlussstelle Köln-Bocklemünd werden ausgeschildert.

 

In den drei Nächten von Mittwochabend (23.10.) bis Samstagmorgen (26.10.) ist die A57-Hauptfahrbahn jeweils von 21 bis 5 Uhr in Richtung Krefeld gesperrt. Der Verkehr wird dann durch die Nebenfahrbahn im Kreuz einspurig umgeleitet. Die direkten Verbindungen von der A57-Fahrtrichtung Krefeld auf die A1 bleiben erreichbar.

Ebenfalls von Mittwoch (23.10.) bis Samstag (26.10.) ist die direkte Verbindung von der A57 aus Krefeld auf die A1 nach Koblenz jeweils von 20 bis 5 Uhr gesperrt. Eine Umleitung innerhalb des Autobahnkreuzes ist dann mit rotem Punkt ausgewiesen. (Symbolbild: imago images / Revierfoto)

Alles zum Verkehr in Köln

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen