• Home
  • Di, 22. Okt. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Linien 1, 7 und 9 betroffen

Demonstranten blockierten Kölner Bahngleise

Teilnehmer einen unangemeldeten Demo blockierten Bahngleise in Köln. Die Stadtbahnlinien 1, 7 und 9 waren zeitweise unterbrochen. Laut Facebookvideos forderten die Protestierenden schärfere Tierschutzgesetze.

Demonstranten haben am Sonntag in Köln Teile des öffentlichen Nahverkehrs blockiert. «Es befinden sich Demonstranten teilweise im Gleisbett, teilweise daneben», sagte ein Polizeisprecher am Nachmittag über die Haltestelle Heumarkt, einen zentralen Knotenpunkt vieler Linien in der Kölner Innenstadt. Die Demonstration sei nicht angemeldet gewesen, hieß es von der Polizei.

 

Laut Angaben der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) waren die Linien 1, 7 und 9 betroffen. Das Unternehmen riet auf seiner Internetseite, auf andere Verbindungen auszuweichen. Die Blockade-Aktion stellte unter anderem Fußball-Fans vor Hindernisse: Der 1. FC Köln frühen empfängt am Abend Hertha BSC im eigenen Stadion.

Auf Facebook waren Videos der Blockade zu sehen, die von der Aktivisten-Seite «Direct Action Everywhere» geteilt wurden: Laut diesen fordern die Protestierenden schärfere Tierschutzgesetze. (dpa, hl; Foto: Christoph Seelbach/Kölner-Verkehrs-Betriebe AG)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen