• Home
  • So, 26. Sep. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Wegen Lärmbelästigung und Dreck

Alkoholverbot im Belgischen Viertel geplant

Das Belgische Viertel hat sich zu einem modernen und trendigem Viertel entwickelt. Hier boomt das Nachtleben; besonders rund um den Brüsseler Platz geht es nachts feuchtfröhlich zu. Doch das soll nun ein Ende haben: Die Stadt plant, ab Frühjahr 2009 ein eingeschränktes Alkoholverbot auf dem Gelände rund um die Kirche St.Michael einzurichten.

Sollte das Verbot in Kraft treten, müssten in Zukunft alle Personen, die beim Alkoholkonsum in diesem Areal erwischt werden, 35 Euro Bußgeld zahlen. Die Verfügung soll jedoch nicht rund um die Uhr gelten, sondern ausschließlich zwischen 24 und 6 Uhr morgens. Auch bliebe die Außengastronomie von dem Verbot ausgenommen.

Grund für das Verbot sind Beschwerden von Anwohnern des Brüsseler Platzes, die sich in einen Brief an Oberbürgermeister Fritz Schramma über die zunehmende Lärmbelästigung sowie die Verschmutzung des Platzes beklagt hatten. Sie fordern härteres Durchgreifen gegen die Besucher mittels Razzien oder sogar der Sperrung des Platzes.

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere vier oder fünf Steine und bekomme Bonussteine! Schalte über die Level-Auswahl den "Endlosspiel"-Modus ein - das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!