• Home
  • Fr, 20. Jul. 2018
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Newsletter

Oldtimer-Parade, Kirmes und Schlossbesuch

Ausflugstipps zum Wochenende 20. bis 22. Juli

 

Rheinbach Classics

Mehr als 700 historische Fahrzeuge werden vom 20. bis 22. Juli bei den Rheinbach Classics erwartet und verwandeln drei Tage lang eine ganze Region in ein „rollendes Museum“.Tausende von Besuchern dürfen sich auch 2018 auf wunderschöne historische Schätzchen freuen. Die „Hauptdarsteller“ der Rheinbach Classics werden begleitet von Rock`n`Roll Bands, die das ganze Wochenende über auf mehreren Bühnen mit „Boogie Woogie“ und Rock`n`Roll begeistern, den Hits der 50er und 60er Jahre. (Foto: Pressefoto/Heinrich Pützeler)

Wann: Freitag bis Sonntag
Wo: Rheinbach Innenstadt
Web: www.rheinbach-classics.de

 

Düsseldorfer Rheinkirmes

Familienachterbahn, Riesenrad sowie Infinity - das sind nur einige der Highlights der Düsseldorfer Rheinkirmes 2018. Traditionell lockt das große Fest im Sommer Kirmesfans auf die linksrheinischen Wiesen in Oberkassel. Geöffnet hat die Kirmes Freitag ab 14 Uhr,  Samstag ab 13 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr bis nach Mitternacht. Eines der Highlights ist das große Feuerwerk am Freitag (Foto: Imago/Jochen Tack).

Wo: Rheinufer in Düsseldorf/Oberkassel
Wann: Noch bis Sonntag, 22. Juli
Web: www.rheinkirmes.com

 

Tagesfahrt ins Siebengebirge

Genießen Sie einen Tag an Bord der "Moby Dick": Ab Kölns Altstadt führt die Fahrt vorbei an der Bundesstadt Bonn mit dem ehemaligen Regierungsviertel, nach Königswinter vorbei am Siebengebirge mit dem sagenumwobenen Drachenfels und weiter über den Weinort Unkel nach Linz, der bunten Stadt am Rhein (Foto: Imago/Jochen Tack). Mehr zur Tagesfahrt ins Siebengebirge

Wann: Samstag und Sonntag, jeweils 9.30 Uhr
Wo: Ab Ablegestelle am Dom
Wie viel: 18 bis 39 Euro

Buchung und Termine

 

Neue Show im Grusellabyrinth NRW

Pünktlich zu den Sommerferien ist das Grusellabyrinth mit einer neuen Show gestartet: "Phantom Manticore" heißt es. Der Besucher darf sich dabei durch 16 Show- und Labyrinthabschnitte begeben, denn ein schreckliches Phantom treibt sein Unwesen in einem Pariser Grand Hotel des Jahres 1928... Gruselspaß inklusive!

Alles zum Grusellabyrinth und dem "Phantom Manticore"

 

Kurfürstlicher Ausflug zu den Schlössern Brühl

Als Meisterwerk des Rokoko gilt Schloss Augustusburg in Brühl. Die prachtvollen Räume können täglich außer montags besichtigt werden und auch Führungen werden mehrmals täglich angeboten. In der barocken Gartenanlage mit Fontänen, Blumenrabatten und Zierbeeten läßt es sich wunderbar flanieren. Einen weiteren Höhepunkt dieses Ausflugs bietet das Jagdschloss Falkenlust am Rande eines abgeschiedenen Wäldchens, das einen knapp halbstündigen Spaziergang von Schloss Augustusburg entfernt ist. (Foto: Pressebild)

Wann: Di.-Fr. 9-12 Uhr u.13.30-16 Uhr, Sa. u. So. 10-17 Uhr
Wo: Max-Ernst-Allee, 50321 Brühl
Wie viel: 8,50 Euro, Kinder 5 Euro

Mehr zu den Schlössern Brühl

Lesen Sie auch die Tipps für...

 

imago72432301h-drachenburg600.jpg
Sie sind Zeitzeugen längst vergangener Zeitenund lassen uns immer wieder träumen: Zu diesen Burgen und Schlössern lohnt sich ein Ausflug.  mehr
imago58570744h-600.jpg
Von Abendfahrt bis Panorama-Tour

Die 5 schönsten Schiffstouren in den Sommerferien

Was gibt es Schöneres als den Rhein per Schiff zu erkunden und das schöne Rheinpanorama gemütlich an Bord zu genießen. Köln vom Rhein aus zu erleben ist einfach toll - wir sagen Ihnen, welche Touren sich besonders lohnen.   mehr
sealife225.jpg
Sea Life, Grusellabyrinth, Museen

Ausflugstipps für Regentage

Das Wetter ist unbeständig... aber deswegen müssen sie sich noch lange nicht zuhause einrollen! Wir sagen Ihnen, wohin sich auch bei Regenwetter Ausflüge lohnen.  Ausflugstipps für Regentage
Eifelpark-600.jpg
Nur eine knappe Autostunde von Köln entfernt lädt die Eifelregion zu Ausflügen und Freizeitspaß mit der Familie ein. Wir haben die schönsten Ausflugsziele für Sie zusammen gestellt.  mehr
DE_Key-Visual_Star-Trek_Operation-Enterprise225.jpg
Nicht nur für Achterbahnfans: Besuchen Sie mal einen der tollen Freizeitparks in der Umgebung Kölns. Wir verraten Ihnen, welche fünf Parks sich besonders lohnen und warum.  mehr

Ausflugstipps für Familien

kletterpark-bubenheim.jpg
Freizeitpark für Familien

Bubenheimer Spieleland

Auch in den Wintermonaten dürfen sich die Pänz im Spieleland im großen Außen- und natürlich Innenbereich austoben - denn spielen macht schließlich auch bei kälteren Temperaturen Spaß!   mehr
NRW-Besondere-Orte-2015-124225.jpg
Auf dem Baumwipfelpfad im Panarbora gibt es eine wunderschöne Aussicht und auch eine Menge zu entdecken. Doch das ist nicht alles, was der Naturerlebnispark zu bieten hat: Abenteuerspielplatz, Irrgarten, ein Waldweg und Co. sorgen für einen perfekten Tag in der Natur.  mehr
grusellabyrinth600.jpg
Show und Irrgarten

Grusellabyrinth NRW

Pünktlich zu den Sommerferien ist das Grusellabyrinth mit einer neuen Show gestartet: "Phantom Manticore"! Show und Labyrinth für Gruselfans, Hollywoodreife Kulissen, eine packende Geschichte und unheimliche Begegnungen sorgen für Gänsehaut pur.  mehr
jumphouse225.jpg
Größter Trampolinpark in NRW

JUMP House Köln

Das JUMP House Köln ist NRWs größter Trampolinpark: Im JUMP House Köln können sich Action-Fans auf mehr als 120 Trampolinen und sieben abwechslungsreichen Actionbereichen austoben.  Spring ins Vergnügen
irrland600.jpg
Freizeitpark

Irrland

Der Allwetter-Park in Kevelaer ist eine Reise wert: Erlebnisbauernhof, Rutschenparadies, Wasserspielpark, bespielbarer Flughafen, Kletterparks, Toben im Heu, Trampoline und und und... Hier können sich die Pänz den ganzen Tag austoben und wohlfühlen.  mehr

Ausflugstipps für Familien: Noch mehr Ausflugstipps im Überblick