• Home
  • Mi, 24. Apr. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Fahrraddieb mit Hilfe der Videobeobachtung überführt

Köln (ots) - Von einem Videobeobachter der Leitstelle dirigiert, haben Polizisten am Freitagnachmittag (22. März) einen mutmaßlichen Fahrraddieb (17) in der Kölner Innenstadt festgenommen. Der junge Mann gestand in seiner Vernehmung, das E-Bike zuvor in Nippes gestohlen zu haben. Aufgefallen war er dem Polizisten, als er am Museum Ludwig das Rad fotografierte und die daran befestigte Fahrradtasche abschnitt. Die vorläufige Festnahme erfolgte an Ort und Stelle.

Gegen 16.15 Uhr geriet der Jugendliche durch sein auffälliges Verhalten ins Visier des Polizisten, der das Geschehen rund um den Dom auf den Bildschirmen verfolgte. Bis zum Eintreffen des Streifenteams behielt er den Jugendlichen im Blick. Nach anfänglich falschen Aussagen zur Herkunft des Rades, räumte der 17-Jährige auf dem Weg zur Wache ein, das E-Bike gestohlen und bereits ein eigenes Schloss angebracht zu haben.

Seine Angaben zum eigentlichen Tatort im Stadtteil Nippes und einem möglichen Mittäter sind Gegenstand des laufenden Ermittlungsverfahrens. (cs)


(2019-03-25T16:08:10+0100)

(Erstellt am 25. März 2019 - 17:08 Uhr; aktualisiert 25. März 2019 - 17:33 Uhr)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen