• Home
  • So, 29. Mär. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Einbruch in Praxis - Festnahme

Köln (ots) - Die Polizei Köln hat am Mittwochnachmittag (18. März) einen mutmaßlichen Einbrecher (43) in Köln-Brück festgenommen. Dem polizeibekannten Mann wird vorgeworfen, in eine Praxis am Brücker Mauspfad eingebrochen und Bargeld entwendet zu haben. Er wird noch heute einem Haftrichter vorgeführt.

Gegen 14.40 Uhr informierten die Praxiseigentümer (w59, m65) die Polizei und teilten mit, dass der mutmaßliche Täter gerade vom Tatort in den angrenzenden Wald geflüchtet sei. Polizisten entdeckten den 43-Jährigen kurze Zeit später hinter einem Baumstamm versteckt. Der Wohnungslose äußert sich aktuell nicht zum Tatvorwurf. (js)


(2020-03-19T13:02:50+0100)

(Erstellt am 19. März 2020 - 14:02 Uhr; aktualisiert 19. März 2020 - 14:33 Uhr)

Onlinespiele

spiele_bubbles_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Eine Kombi aus vier oder fünf Steinen ergibt mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen