• Home
  • So, 29. Nov. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Flughafen im Blick

Poller Volksradfahren

Der RTC-Köln führt seit vielen Jahren im Frühsommer das Poller Volksradfahren durch. Die beschriebene Strecke ist die Originalstrecke des Volksradfahrens und etwa 29 km lang. Es geht überwiegend auf Rad- und Feldwegen in den Kölner Südosten bis kurz vor den Flughafen Köln/Bonn. Entlang der Strecke gibt es reichlich Einkehrmöglichkeiten.

Am Grengeler Mauspfad befindet sich das Freizeitgelände Gut Leidenhausen mit der Freizeitanlage und der Greifvogelstation. Auch im Freizeitgelände kann lässt es sich gut mit dem Rad fahren aber bitte auf die Fußgänger achten. Die Tour kann sehr gut mit Kindern gefahren werden.

Startort:

Der Start für diese Tour ist auf dem Poller Marktplatz in Köln-Poll. Den Poller Marktplatz kann man auch mit der Straßenbahn der Linie 7 erreichen.

Den Startort im Stadtplan anzeigen

Streckenbeschreibung:

Wir überqueren die Siegburger Straße und fahren nach links weg. Wir bleiben für etwa 2,2 Kilometer auf dieser Straße und fahren unter der Autobahn und an den Kasernen vorbei. An der Kreuzung Stollwerkstraße/Kölner Straße, hinter der Tankstelle, biegen wir an der ersten Ampel links in die Stollwerkstraße. Nach etwa 500 Metern geht es rechts in die Charlottenstraße. Deren Verlauf folgen wir und biegen nach circa 500 Metern links in die Mathildenstraße. Nach weiteren 300 Metern links in die Ulrikenstraße und dann kurz danach für 300 Meter in die Annastraße. Am Ende der Annastraße fahren wir links in die Gremberghovener Straße.

Dem Straßenverlauf folgen wir unter der Eisenbahn hindurch für 2 Kilometer bis zur Frankfurter Straße. Hier biegen wir rechts ab auf den Radfahrweg und fahren etwa 1,5 Kilometer geradeaus, bis wir auf die Theodor-Heuss-Straße treffen. Hier an der Ampel biegen wir links ab. Nach 300 Metern geht es vor der Autobahnbrücke rechts in die Rudolf-Diesel-Straße, dann nach 200 Metern rechts in die Heumarer Straße und nach 300 Metern links in die Jägerstraße. Wir fahren am Wendehammer rechts auf den Radweg in Richtung Hirschgraben, hier biegen wir links ab und benutzen den Fahrradweg auf der linken Seite. Am Ende geht es rechts auf den Grengeler Mauspfad. Für 1,8 Kilometer bleiben wir auf dem Mauspfad bis die Abzweigung Richtung Altenrath kommt. Hier überqueren wir den Mauspfad an der Ampel und fahren auf dem Radweg der gegenüberliegenden Seite zurück.

Immer auf dem Mauspfad

Wir bleiben für etwa 2,5 Kilometer auf dem Grengeler Mauspfad und biegen dann links in den Heumarer Mauspfad ein. Wir fahren für circa 4,6 Kilometer immer geradeaus. Im Verlauf wechselt der Straßenname von Heumarer Mauspfad auf Rather Mauspfad und schließlich Brücker Mauspfad. Wir können immer Radwege benutzen. Dann überqueren wir den Brücker Mauspfad auf Höhe des Kleinfeldchensweg nach links (kurz hinter dem Ortsschild Brück) und bleiben für 400 Meter auf dem Kleinfeldchensweg. Wir biegen dann schräg links auf den Lehmbacher Weg. Hier bleiben wir für etwa 1,1 Kilometer, halten uns halblinks und geraten so auf den Rather Kirchweg. An der Kreuzung mit der Lützerathstraße biegen wir nach rechts ab. Auch an der Kreuzung mit der Rösrather Straße (Aral Tankstelle) biegen wir nach rechts und dann sofort wieder nach links in die Porzer Straße ab. Auf der Porzer Straße bleiben wir für etwa 500 Meter und biegen hinter der Autobahnüberführung rechts ein auf den Alten Deutzer Postweg.

Wir überqueren die Frankfurter Straße und halten uns an der Waschstraße rechts. Wir überqueren die A4 und fahren hinter der Autobahnbrücke links. Wenn sich der Alte Deutzer Postweg hinter der Schießanlage gabelt, überqueren wir an der Insel die Straße und halten uns halblinks auf dmn Rad-/Fußweg. Wir fahren aufwärts auf die Bahnstrecke zu und biegen, oben angekommen, scharf nach links ab. Auf der Rodder Gasse bleiben wir für etwa 900 Meter. Die Strecke führt linker Hand am Waldgebiet und rechts an Kleingärten vorbei. Wenn wir die Poll-Vingster Straße erreichen biegen wir nach links ab. Auf der Straße bleiben wir für die nächsten 1,2 km und biegen dann links auf die Rolshover Straße ein. Nach 400 Metern geht es nach rechts in die Stichstraße (Rolshover Straße). Wir bleiben auf dieser Straße und erreichen unseren Ausgangspunkt, den Porzer Marktplatz. (Foto oben: Köln Bonn Airport)

Diese Tour wird vorgestellt vom RTC Köln e.V.