• Home
  • Di, 26. Okt. 2021
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuelle betriebliche Regelungen.


Kölns beste Restaurants für Fisch und Meeresfrüchte

Ob Fisch wie Lachs, Dorade, Forelle oder Meeresfrüchte wie Scampi, Garnele und Oktopus: Fisch und Meeresfrüchte isst man ausgezeichnet in Kölns Fischrestaurants. Diese gehören zu den besten.
Fischmarkt

Die Kölner Altstadt - üblicherweise ein Hort deftiger rheinischer Brauhauskost - wartet in der Tat mit einem Fischrestaurant auf: dem Fischmarkt. Trotz des Namens liegt das Restaurant fußläufig jedoch etwas entfernt vom Fischmarkt selbst. Viel Fisch und Meeresfrüchte gibt es dennoch. Und genau jenes Getier liegt in der Kühltheke der offenen Küche des im Bistro-Stil eingerichteten Restaurants für die Gäste zur Ansicht. Eine Bar mit reichlich Spirituosen und Cocktails findet der Gast ebenso.

Täglich gibt es fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte.Wer es gerne etwas edler hat, der startet seine Mahlzeit mit gratinierten Jakobsmuscheln auf Blattspinat, lässt Seeteufelmedaillons in Knoblauchbutter folgen und macht den Abschluss mit Limettensorbet mit Prosecco. Die Pasta wird überwiegend mit Fisch serviert, Fleischliebhaber haben wenig Auswahl, gehen mit Steaks oder Schnitzel aber nicht leer aus. (Foto: IMAGO/imagebroker)

Hier findet ihr Adresse und Öffnungszeiten

Sonstiges Außengastronomie

Restaurants für Fisch und Meeresfrüchte

  1. Fischmarkt
  2. Gosch
  3. Inci
  4. Herings im Martinswinkel
  5. Momotaro
  6. Poisson
  7. Scampino