• Home
  • Mi, 13. Nov. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Kölnisches Stadtmuseum

Köln am Rhein - Oder: Von Zeit zu Zeit

Termin: 24.08.2019 bis 26.01.2020
Tickets: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro
Ort: Kölnisches Stadtmuseum

Das Kölnische Stadtmuseum gewährt mit seiner Ausstellung "Köln am Rhein: Von Zeit zu Zeit" einen eindrucksvollen Blick auf den Wandel der Stadt. Gezeigt werden Aufnahmen von Plätzen, Gebäuden und Straßen zu unterschiedlichen Zeitpunkten vor und nach dem Zweiten Weltkrieg.

Im Jahr 1947 dokumentierte der junge Fotograf Karl Hugo Schmölz (1917-1986) im Auftrag des städtischen Nachrichtenamtes das zerstörte Köln der Nachkriegszeit. Bei seinen Aufnahmen orientierte er sich an den Köln-Aufnahmen seines bekannten Vaters Hugo Schmölz (1879-1938) aus den 1920er- und 1930er-Jahren und fotografierte die Plätze, Gebäude und Straßen vom exakt gleichen Standpunkt aus.

1994 kontrastierte das Kölnische Stadtmuseum diese Arbeiten mit aktuellen Fotografien der damaligen Plätze, die von Fotografen des Rheinischen Bildarchivs wieder aus möglichst demselben Blickwinkel aufgenommen worden waren.

Eine Stadt im permanenten Wandel

In der Sonderausstellung "Köln am Rhein" wird das Stadtporträt mit Aufnahmen aus dem Jahr 2018 zu einem Quartett erweitert. Das eindrucksvolle Gegenüber des unzerstörten, des kriegsbeschädigten und des modernen Köln zeichnet ein eindringliches Bild einer Stadt im permanenten Wandel. Zu den auf diese außergewöhnliche Weise festgehaltenen Orten zählen beispielsweise der Neumarkt, der Hohenzollernring oder der Heumarkt.

Quelle sowie weitere Informationen unter www.museenkoeln.de.

(zuletzt aktualisiert: 31. Oktober 2019 - 12:20 Uhr)

Weitere aktuelle Ausstellungen in Köln