• Home
  • Fr, 30. Okt. 2020
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Op kölsch

Mit dem Hänneschen Theater durchs Schokoladenmuseum

Lasst euch von einem echten Knollendorfer das Schokoladenmuseum zeigen!  

Wann: Dienstags 17:30 bis 19 Uhr
Dauer: 90 Min.
Preis: 20 Euro (12,50 Euro Eintritt + 7,50 Euro Führung), Kinder bis 16 Jahre 15 Euro (7,50 Euro Eintritt + 7,50 Euro Führung)
Veranstalter: Schokolademuseum in Zusammenarbeit mit dem Hänneschen Theater

Tickets buchen im Online-Shop des Schokoladenmuseums

Normalerweise verlassen die Protagonisten des Hänneschen Theaters ihre Heimatstadt Knollendorf nur selten. Aber wenn es um Schokolade und einen Ausflug nach Köln geht, machen sie mit „vill Spaß an d´r süßen Freud“ eine Ausnahme. Und so bekommt das Schokoladenmuseum jetzt immer dienstags um 17:30 Uhr Besuch aus dem Hänneschen Theater.

Mählwurms Pitter, im Hauptberuf Wirt in Knolldendorf, führt euch durch das Schokoladenmuseum. Und der erzählt euch „op Kölsch“ die Geschichte der Schokolade in nie dagewesener Form... Begleitet wird er dabei vom Stollwerck-Mädchen. Unterwegs treffen sie auf kölsche Originale und Überraschungsgäste. Und trefft dabei auch "Böhnchen", die Kakaofrucht: Sie wurde von den Puppenbauern des Hänneschen Theaters extra für die Schokoladenführung erschaffen.

Gemeinsam besucht ihr die Schoko-Schule und dürft dort – selbstverständlich pandemiekonform – das braune Gold naschen und probieren. Danach geht es in die neue gläserne Schokoladenfabrik. Mit der über 5000-jährigen Kulturgeschichte sind Mählwurms Pitter und das Stollwerck-Mädchen natürlich bestens vertraut. Von ihnen erfahrt ihr auch, warum Schokolade ohne die Kölner nicht wäre was sie heute ist! (Foto: Pressefoto)

Tickets buchen im Online-Shop des Schokoladenmuseums

Weitere Stadtführungen und - touren