• Home
  • So, 25. Aug. 2019
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
  • DE | EN
koeln.de

Kulturstadt Köln

museumludwig-225.jpg

Meisterwerke bekannter KünstlerMuseen in Köln

Köln bietet eine einzigartige und vielfältige Museumslandschaft. Das Angebot reicht von antiken Werken im Römisch-Germanischen Museum bis zu moderner Kunst, die im Museum Ludwig beheimatet ist.  mehr
schauspiel-carlsgarten-185.jpg
Seit der Spielzeit 2013/14 spielt das Schauspiel Köln auf dem Carlswerk-Gelände in Mülheim Theater. Von Klassikern bis zu Stücken der Gegenwart wird den Besuchern hier so gut wie alles geboten.   mehr
oper201512_arge_sbk-rakoczy_185.jpg
Die Oper Köln gehört zu den städtischen Bühnen und genießt nicht nur unter Kritikern einen ausgezeichneten Ruf. Seit Jahrzehnten arbeiten hier Regisseure und Dirigenten sowie Sänger und Sängerinnen von Weltformat.  mehr
philharmonie1290782_hl_185x125.jpg
Die Kölner Philharmonie wartet mit einem vielfältigen Programm mit den großen Werken des sinfonischen und kammermusikalischen Repertoires, Jazzsessions sowie Folk- und Popevents auf.  mehr

Aktuelle Ausstellungen

1200_Rautenstrauch-Joest-Museum_Diplomatie_Ausstellung.jpg
Rautenstrauch-Joest-Museum

geschenkt! - die Gabe der Diplomatie:

Während eines Staatsbesuchs werden traditionell Geschenke ausgetauscht. Die neue Intervention „geschenkt! – die Gabe der Diplomatie“ des Rautenstrauch-Joest-Museums – Kulturen der Welt zeigt vom 7. Juni bis 22. September rund 30 Staatsgeschenke aus etwa 15 Staaten.  mehr
1200_Museum-Ludwig_Benjamin-Katz_Ausstellung.jpg

Anlässlich des 80. Geburtstages von Benjamin Katz präsentiert das Museum Ludwig bis zum 22. September die noch nie gezeigte vollständige Fotoreihe "Berlin Havelhöhe, 1960/1961". An Tuberkulose erkrankt, verbrachte der Fotograf viele Monate im Krankenhaus Havelhöhe und fotografierte den Alltag.

 mehr
1200_Kaethe_Kollwitz_Ausstellung_2019.jpg
Die Sommerausstellung im Käthe Kollwitz Museum Köln gewährt vom 4. Juli bis 29. September Einblicke in private Kollwitz-Sammlungen. Drei Sammler stellen selbst ausgewählte Werke vor und beschreiben, weshalb ihnen diese besonders am Herzen liegen.  mehr