• Home
  • Di, 9. Aug. 2022
  • Stadtplan
  • Verkehr
  • KoelnMail
  • Newsletter
koeln.de

Essen und Trinken in Köln

WICHTIGE INFO: Bitte informiert euch vor dem Besuch eines Restaurants, eines Biergartens, einer Bar oder eines anderen gastronomischen Betriebes über die dortigen Öffnungszeiten und individuellen Regelungen.


Wiedereröffnung

Im "Schmitze Lang" wird's jetzt mal anders

Im Kölner Traditionsgasthaus "Schmitze Lang" geht der Betrieb unter neuer Führung weiter. Einiges wird anders - zum Beispiel der Name: Nun läuft das Kölsch im "Schmitze Lang mal anders" aus dem Zapfhahn.

Seit dem Jahr 1898 gibt es das Brauhaus "Schmitze Lang" in der Severinstraße schon. Damit hat sich das von Josef Schmitz gegründete Gasthaus den Ruf einer Traditionsgaststätte, ja einer Kölner Institution schon, in jedem Falle verdient. Nachdem zunächst Schmitz' Sohn Heinrich den Betrieb weiterführte, anschließend Gottfried Peitz den Laden schmiss, der den Betrieb an Marianna und Heinz Kwiatek übergab, geht der Brauhausbetrieb nun unter neuer Führung in die nächste Runde.

Kölns beliebteste Brauhäuser

 

Die neuen Betreiber haben einiges umgestaltet und geändert, wollen die Tradition einer kölschen Weetschaff mit modernen Gestaltungselementen verbinden. Und weil einiges anders ist, heißt das "Schmitze Lang" nun auch anders - halt "Schmitze Lang mal anders". Live-Musik und kölsche Abende sollen den Gästen kölsches Flair bieten. Effzeh- und Fortunafans sollen sich ebenso wohl fühlen wie lokale Vereine und Karnevalsgesellschaften. Für Kegelbrüder und -schwestern steht eine Bundeskegelbahn bereit. Der Saal in der ersten Etage kann für private Feiern oder andere Anlässe gemietet werden.

Pillekuchen und Rib-Eye-Steak

Auffälligste Neuerung ist wohl die Außenfassade. Sie wurde künstlerisch gestaltet und zeigt ein Porträt des langjährigen Gastwirts und Sohn des Gründers: Heinrich Schmitz. Auf der Karte stehen deftige Brauhausgerichte wie Krüstchen Gulasch, warme Fleischwurst, Bratwurst oder Pillekuchen. Rib-Eye-Steak gibt es ebenso. Aus dem Zapfhahn läuft Kölsch von Gaffel (1,90 Euro), darüber hinaus erhält man andere klassische Getränke wie Limo, Wasser & Co. Während des Hochsommers ist täglich ab 16 Uhr geöffnet, ab Mitte August dann ab 12 Uhr. Zur offiziellen Eröffnung am Samstag, den 23. Juli, schneit Björn Heuser rein und gibt um 19:30 Uhr ein Mitsingkonzert. (Foto: Schmitze Lang mal anders)

Alle Infos auf einen Blick

Adresse
Severinstraße 62
50678 Köln
Öffnungszeiten
täglich ab 12 Uhr
im Hochsommer (bis Mitte August) ab 16 Uhr
Internet
www.facebook.com

Mehr Gastronomie in Köln

Onlinespiele

spiele_mahjong-koelsch-foto_1200.jpg
Mahjong op kölsche Aat - könnt ihr alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen
spiele_exchange_1200.jpg
Bilde Reihen aus mindestens drei Steinen. Kombiniere Steine, erhalte Bonussteine! Schalte in der Level-Auswahl "Endlosspiel" ein: das entspricht der "Exchange-Classic"-Variante.  Jetzt Exchange Challenge spielen
spiele_bubblesnew_1200.jpg
Schieß Deine Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bring sie so zum Platzen.  Jetzt Bubbles spielen!